Nach Terror: Sting bei Bataclan Wiedereröffnung

Sting Bataclan
Josefine Rose
05.11.2016

364 Tage nach den schrecklicken Terroranschlägen in Paris, bei denen 130 Menschen ihr Leben verloren, findet am 12.11., am Vorabend des ersten Jahrestages der Anschläge, die Bataclan Wiedereröffnung statt. Dieser Neuanfang soll mit einem Konzert von Sting gefeiert werden, wie dieser gestern auf seiner Website verkündete.

Dass Sting den Club wiedereröffnet, ist eine ziemliche Überraschung: Bislang hatte es nämlich geheißen, dass die Bataclan Wiedereröffnung am 16.11. und mit musikalischer Untermalung von Babyshambles-Frontman Pete Doherty stattfinde. Nun ist es Sting, der fast ein Jahr nach dem Terror den Club wieder mit Musik erfüllen wird!

Bataclan Wiedereröffnung: Zeichen gegen den Terror

Alle Einnahmen des Sting-Konzerts sollen einer Hilfsaktion für die Opfer der Anschläge zugutekommen und auch der reguläre Betrieb der Konzerthalle soll im November wieder aufgenommen werden. Und auch Pete Doherty wird noch zu seinem Auftritt kommen, wie geplant wird er am 16.11. ein Konzert spielen.

Passend zum Thema