Gewusst? Trump kann keine Hände schütteln und wir haben den Beweis

Josefine Rose
05.02.2017

Was tut er da? Will er seinem Gegenüber den Arm abreißen? Oder ihn zu Boden zwingen? Schauen wir uns Videos an, auf denen Donald Trump beim Shake Hand zu sehen ist, stellen wir uns unweigerlich diese Fragen und müssen schmunzelnd feststellen: Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika kann absolut keine Hände schütteln!

Anhand des Händedrucks eines Mannes lässt sich viel über ihn sagen – so war es schon immer und so wird es auch immer bleiben. Was aber, wenn der Händedruck eines Mannes dem Angriff eines Tyrannosaurus Rex ähnelt, welcher seinen Gegner mit seinen kurzen Ärmchen niederstrecken will?! Oder einem Hund, der an einem Knochen zerrt und diesen niemals wieder hergeben will?! So gesehen bei Donald Trump, für den ein Handschlag offenbar bedeutet, den Arm seines Gegenübers an sich reißen zu wollen…

Machtspiel bei Trump: Es beginnt bereits bei einem Handschlag

Das eigensinnige Händeschütteln ist jedoch kein Phänomen, das bei Trump erst mit seiner Amtszeit als US-Präsident eingesetzt hat. Ganz im Gegenteil – vielmehr überraschte der Immobilien-Milliardär auch in der Vergangenheit mit dieser Machtspiel-Demonstration, indem er den Knochen, pardon, seinen Gegenüber energisch an sich zerrte. Werfen wir also einmal einen Blick auf Trumps lustigste „Kampfszenen” beim Händeschütteln.

1

Trump reißt/schüttelt die Hand von Mike Pence

2

Trump reißt/schüttelt die Hand von Neil Gorsuch

3

Der Beweis: Trumps Handschlag war auch in der Vergangenheit schon „hinreißend”

4

Beweis Nummer 2 aus vergangenen Tagen…

Passend zum Thema