Vorne Rostock, hinten Woodstock: Der Vokuhila ist zurück!

Josefine Rose
14.03.2017

Nackenspoiler, Kickermatte oder Mantamatte – hören wir diese Begriffe, wissen wir sofort, was gemeint ist: der Vokuhila! Vorne kurz, hinten lang ist die ausgeschriebene Version des Begriffs, der für die einen eine Todsünde, für die anderen eine haarige Lebenseinstellung ist …

Andre Agassi trug den Vokuhila in den 80er Jahren mit größtem Stolz und Rod Stewart führt die Matte auch heute noch stolz aus. Und nicht nur Mister Agassi sollte sich noch einmal gut überlegen, sich die Haare wieder wachsen zu lassen, denn das für viele Undenkbare ist wahr geworden: Der Vokuhila meldet sich in diesem Jahr als die neue Trendfrisur zurück!

Let’s make Vokuhila great again!

Unter den Hashtags #vokuhila oder #mullet, was zu Deutsch so viel wie Vokuhila bedeutet, werden auf Instagram Bilder in typischer Kickermatten-Manier gepostet, auch wenn dabei die ein oder andere Mantamatte ein Fake in Form einer Perrücke ist. Spiegelt das etwa die Sehnsucht der Menschen nach dem Comeback der Kult-Frise wieder?! Ob Spaß oder Real-Hairstyle, auch die Accounts cooler It-Friseure bestätigen es: Der Vokuhila ist zurück, ob du es willst oder nicht! Jetzt stellt sich nur noch eine Frage: Vokuhila, jay or nay?

https://www.instagram.com/p/BRcJOu6FmHg/

Passend zum Thema