So cool klingt Bausas „Was du Liebe nennst“ auf Englisch

Was du Liebe nennst Englisch
© WMG/Echo
Josefine Rose
19.03.2018

Love it or hate it – kaum ein deutschsprachiger Hit hat im vergangenen Jahr so polarisiert wie Bausas Was du Liebe nennst. Doch die Hater mussten sich schnell geschlagen geben, denn Bausa holte sich mit dem Song nicht nur Doppelplatin, sondern machte sich auch als längster deutschsprachiger HipHop-Song auf Platz Eins der Charts breit. Nun könnte es ein schnelleres Comeback seines Hits geben als gedacht, denn Was du Liebe nennst, gibt es nun auch auf Englisch …

Gesungen wurde das Cover von Gia Koka, einer Sängerin aus Holland, die den Song kurzerhand auf einer Party ins Englische übersetzt und eingesungen hat. Mit dabei war eine Smartphone-Kamera, die den Spontan-Auftritt mit Zigarette in der Hand und Partygästen im Hintergrund gefilmt hat und schon wurde der Miniclip auf auf ihrem Instagram-Account veröffentlicht, auf dem sich das Video bislang schon mehr als 1.800 Likes abholen dürfte.

for the love of @bausashaus 🍰 #stupidweekendkaraoke #bausa #wasduliebenennst

Ein Beitrag geteilt von GIA KOKA (@giakokagiakoka) am

Kommt „Was du Liebe nennst“ auf Englisch bald in die Plattenläden?

Eines muss man der englischen Version von Bausa wirklich lassen: Der Song kann sich echt hören lassen und wie uns die Vergangenheit lehrte, ist dies nicht immer ganz einfach. Denn schon der ein oder andere Sänger oder Newcomer versuchte sich an einer Denglisch-Version eines deutschsprachigen Hits und musste sich schmerzlich eingestehen, dass dies nicht immer ganz so easy peasy umgesetzt ist, wie man meinen mag … Doch Gia Koka hat mit Bausas Was du Liebe nennst sowohl glückliches Händchen als auch Stimmchen bewiesen, ganz zu ihrer Freude. Bleiben zum jetzigen Zeitpunkt eigentlich nur noch zwei Fragen offen: Wird der Song auf Englisch released und warum ist Bausa selbst nicht schon auf die Idee gekommen …?

Passend zum Thema