fbpx

Was machen eigentlich… Mandy, Senna und Bahar von Monrose?

Josefine Rose
08.04.2017

Sie waren DIE deutsche Girlband nach den No Angels: Mandy, Bahar und Senna räumten als Monrose von 2006 bis 2011 alles ab, was es abzuräumen hab. Zahlreiche Top Ten-Hits, diverse Awards und ausverkaufte Konzerthallen – die drei Mädels haben ein Stück deutsche Musikgeschichte geschrieben. Aber was machen eigentlich Mandy, Senna und Bahar von Monrose heute?

Mandy Capristo

Mandy, die inwzischen lieber mit ihrem Zweitnamen Grace angesprochen werden möchte, ist das wohl bekannteste Ex-Mitglied der Girlband! In privater Hinsicht machte sie durch ihre Beziehung mit Fußball Weltmeister Mesut Özil von sich reden, in Sachen Gesang ist sie mittlerweile als Solo-Künstlerin unterwegs und lebt in Amerika.

Bahar Kizil

Um die hübsche Bahar ist es in den vergangenen Jahren etwas ruhiger geworden. Sie lebt in Hamburg und brachte 2015 ihr erstes eigenes Soloalbum raus, dessen Erfolg sich jedoch in Grenzen hielt. Bahar plante, 2015 am Vorentscheid des Eurovision Songcontests teilzunehmen, was jedoch vom NDR abgelehnt wurde.

Senna Gammour

Senna schlüpfte als Älteste bei Monrose in die Rolle der „Mutti”, heute ist sie aber eher als Sista Senna bekannt. Der Musik ist sie treu geblieben, macht aber inzwischen auch als Moderatorin und Entertainerin in der Comedy-Szene von sich reden. In ihrem Bühnenprogramm geht es vorrangig um Frauen- und Beziehungsthemen, die sie nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf ihrem YouTube-Kanal zum Besten gibt.

Sieh dir hier fünf der größten Hits von Monrose im Musikclip an:

1

Shame

2

Hot Summer

3

Lika A Lady

4

Even Heaven Cries

5

This Is Me

Passend zum Thema