Nyden ist das neue H&M Influencer Label

H&M Influencer
© unsplash/Igor Ovsyannykov
Josefine Rose
28.12.2017

Dass das skandinavische Modelabel H&M Influencer bedient, sollte nicht nur unter Kennern kein Geheimnis mehr sein. Nun gründet der Fashion Gigant ein neues Label, das sich vor seinem Launch ziemlich geheimnisvoll gibt – und uns damit ganz schön neugierig macht …

Nyden nennt sich das neue Label, das in korrekter Schreibweise /Nyden heißt. Doch was verbirgt sich dahinter? Klicken wir uns auf die Website nyden.com gibt es außer der netten Begrüßung Welcome to Nyden nicht viel mehr zu sehen, als einen schwarzen Bildschirm. Und auch der Instagram Account zeigt sich noch relativ bedeckt. Doch was ist das Besondere an dem neuen Label von H&M? Ganz einfach: Hier designen nicht Designer, sondern Influencer die Kollektionen – wenn das mal nicht raffiniert ist …

Was das neue H&M Influencer Label so interessant macht

So so, es wird also keinen Kreativdirektor und auch keine federführenden Designer bei Nyden geben. Vielmehr fließen Ideen von weltweiten Influencern in den Designprozess ein. Die Leitfrage des Ganzen lautet dabei wie folgt: Wie werden wir in 10 Jahren einkaufen? Das Resultat: Eine Marke, die ausschließlich von Influencern designt wird und hauptsächlich online verkauft werden soll. Kein Wunder also, dass die Modewelt wie gebannt auf den Startschuss der neuen Marke blickt. Wann dieser jedoch fällt, verraten die Köpfe von H&M bisher noch nicht …

Ein Beitrag geteilt von /Nyden (@wearenyden) am

Passend zum Thema