fbpx

Welcher geheime Spleen davon ist deiner?

Olivia Alferov
12.06.2016

Hast du auch eine komische oder geheime Eigenart, die du nie oder selten zugibst? Zum offiziellen Tag des Tagebuches packen wir deine Geheimnisse aus!

Nicht jeder führt Tagebuch, aber wenn, dann würden da sicherlich nicht nur persönliche Erlebnisse drin stehen, sondern auch die eine oder andere Macke. Es sind Geheimnisse, die man ungern mit anderen teilen würde, weil nicht jede Angewohnheit eine angenehme ist. Ein Überbegriff hierbei ist „Spleen”. Laut Wikipedia bezeichnet „Ein Spleen umgangssprachlich meist abwertend eine leichte Verrücktheit oder fixe Idee. Der Begriff wird oft im Zusammenhang mit Exzentrikern verwendet.

via GIPHY

Müsste man einen Spleen personifizieren, ist es sozusagen die komische und liebevoll verrückte Tante, die manchmal nervt, aber niemanden verletzt oder schlimm zur Last fällt. Ganz im Gegenteil, man könnte sich gar nicht mehr vorstellen ohne sie zu leben, auch wenn es für Außenstehende nicht nachvollziehbar ist.

Es gibt einen Tumblr-Blog Spleen24, auf dem man anonym die eigenen Spleens veröffentlichen kann oder eben einfach durchstöbert, um zu sehen, dass man eigentlich doch ganz normal ist.

via GIPHY

1

Shopping-Spleen der Woche!

via GIPHY

2

„Lächeln und Winken”

via GIPHY

3

„Liebes Tagebuch…”

via GIPHY

4

Is’ klar!

via GIPHY

5

Und bei Salat?

via GIPHY

6

Office-Madness

via GIPHY

7

„Ist das meine Flasche?”

via GIPHY

8

„Nicht so laut, ich seh’ nichts!”

via GIPHY

9

Auch du kannst Batman sein

via GIPHY

10

Oh happy day!

via GIPHY

Passend zum Thema